Aktuelle Zeit: So 20. Sep 2020, 18:51



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Hypermiling mit dem Jetta MK2 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 01:49
Beiträge: 9
Beitrag Hypermiling mit dem Jetta MK2
Hi Leute,
habe mir einen Jetta MK2 Coupé 1.6 8V PN mit 4+E Getriebe gegönnt, somit eigentlich die perfekte Basis zum Hypermiling, wollte von Euch allerdings noch weitere Tips einholen, wie ich ihn noch Verbrauchsgünstiger optimieren kann. Bisher angedacht sind schmalere, aber größere Reifen (höherer Durchmesser, bei schmalerer Lauffläche), teilverschließung der Front. Leichte Keilform. Motoroptimierung, im Sinne des Flusses, hauptsächlich also größerer Durchmesser der Abgasanlage. Umstellung auf Super, da kein Normalbenzin mehr vorhanden, Zündung früher einstellen. Wie viel macht da Sinn, ohne dem Motor zu schaden? Dachte zunächst an 6° vor OT, oder ist das dann schon zuviel? Neue Zündkerzen hat er schon erhalten und neue Filter rundherum. Gibt es eigentlich eine elektrische Wasserpumpe? Scheint mir insofern sinnvoller, weil der Keilriemen ja hierfür noch Kraft zieht, zudem sind die elektrischen weniger Störanfällig, Danke für eure Tipps und Anregungen.

Gruß

Mike aus Bordesholm


So 2. Feb 2014, 12:31
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Aug 2008, 14:26
Beiträge: 1805
Wohnort: Zeven
Beitrag Re: Hypermiling mit dem Jetta MK2
einen PN möchtest du dafür nutzen ?

hm .. mhhh

Möchtest du denn überhaupt noch vom Fleck kommen ? oder ist dir egal wie langsam du bist bei maximaler sprit ersparnis ?

Glaub den PN sollte es nicht stören wenn du ihn auf E85 fährst ^^ oder vllt halber tank E85 halber tank super so das du quasi auf E50 kommst oder sowas. Hab ich selber aber nie ausprobiert.

_________________
Bild

- Ohne mich wäre BP schon lange pleite -


So 2. Feb 2014, 13:23
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ Website besuchen

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 01:49
Beiträge: 9
Beitrag Re: Hypermiling mit dem Jetta MK2
Danke für deine Anregung Rocket, ja vorankommen soll er schon noch, bei akzeptablen maximal 120km/h auf der BAB, über E85 habe ich auch schon nachgedacht, sollte tatsächlich kein Problem sein, da kein Aluminium verwendet wird für den Vergaser, oder sonstwo, oder bin ich da falsch? Hatte ihm schon bei der Überführung aus Oldenburg mit E50 betankt, also ca. 40% E85, 60% Super. Noch weitere Ideen, was noch sinnvoll wäre?


So 2. Feb 2014, 21:20
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Mo 3. Sep 2012, 01:33
Beiträge: 84
Wohnort: Halle/Saale
Beitrag Re: Hypermiling mit dem Jetta MK2
Lass lieber die Finger von E85 beim PN.
Bedenke bitte, dass z.B. der Vergaser aus Alu ist und weißt du was mit den Innereien vom Vergaser passiert?
Die Spritleitungen werden das zeug wohl auf Dauer auch nicht aushalten, außer du rüstest auf welche um, die das Zeug aushalten.
Einen Pn als Basis zu nehmen finde ich jetzt echt nicht verkehrt.
Der ist ja ansich schon recht sparsam (in meinem waren es auf der BAB bei 130km/h ca 6,5l)
Das mit den größeren/schmaleren Reifen ist ne gute Idee.
Meine Idee wäre noch auf Magnesium Felgen umzurüsten z.B. vom Lupo 3L, denn wenn man weniger rotierende Masse antreiben muss, spart man KRAFTstoff.

_________________
Motorsport geht alle an !!!


Do 20. Mär 2014, 02:16
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 01:49
Beiträge: 9
Beitrag Re: Hypermiling mit dem Jetta MK2
Danke für Deine Rückmeldung, die ich erst jetzt gesehen habe :shock:

Vermutlich werde ich doch Alt...

Ja, an die Aluminium-Problematik dachte ich allerdings auch schon, wobei ich noch unschlüssig bin, was alles aus Aluminium besteht.
Die Leitungen müssen ganz klar ersetzt werden, da bin ich Deiner Meinung.

Leider hat der Lupo 3l keine Magnesium, sondern Schmiede-Alufelgen. Habe hier nämlich noch so ein seltenes Fahrzeug... :geek:

Bei der geringeren Rotationsmasse bin ich mir unschlüssig, ob die Bremsscheiben vom Lupo auch passen würden, da ja nahezu gleich, außer in der Stärke(Dicke).
Habe bisher nur Avus-Alufelgen aus dem gleichen Zeitfenster erhalten.

Zu den schmaleren Reifen... habe bei einem befreundeten Reifenhändler jetzt 155/65 R15 gesehen, weiß jemand ob diese Größe beim MK2 paßt?

Mal sehen was sich dabei noch machen läßt.


Fr 13. Jun 2014, 08:26
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Jan 2009, 17:26
Beiträge: 2094
Wohnort: Münster
Beitrag Re: Hypermiling mit dem Jetta MK2


So 15. Jun 2014, 22:43
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 01:49
Beiträge: 9
Beitrag Re: Hypermiling mit dem Jetta MK2
Kann mir jemand sagen, ob es für den Mk2 auch Freilaufnaben, oder Leichtlaufnaben/Lager gibt?

Die Lager/Nabenkombination vom Lupo3l wird wohl nicht passen, oder?

Habe nachgesehen bei Akte, die Bremsanlage vom Lupo 3l paßt nicht am Mk2, schade.

Werde einfach mal weitersuchen...


Di 17. Jun 2014, 00:55
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de